Galerie

Videogalerie

Hier findest Du einige Videoausschnitte aus unserem WingChun Unterricht. Selber daran teilzunehmen ist immer anders, als es auf ausgewählten Kurzsequenzen zu betrachten und zu beurteilen.

Wir empfehlen: Einfach mal vorbeikommen und ausprobieren.

Dennoch viel Spaß beim anschauen:

Starten wir mit einem kleinen Ausschnitt aus den traditionellen WingChun Formen die Du bei uns erlernen kannst. Hierbei handelt es sich nur um einzelne Teile der 4. Formen und der 3.Schrittformen (GerkFat 1-3)

1.Form: SiuNimTao (kleine Absicht)

2.Form: TsumKiu (suchende Brücke)

3.Form: BiuJee ( schleudernde Finger)

4.Form: MokYanJang (Hölzerner Mensch Pfahl)

Video abspielen

Im folgenden Video siehst Du eine kurze Sequenz und Teile des traditionellen LatSao Schülergradprogramms (Level 1 und Level 2).  Hierbei werden verschiedene Angriffs- und Abwehrtechniken mit einem Partner geübt. Wir achten hierbei ständig auf eine kraftvolle, präzise und kontrollierte Ausführung. 

Vorgeführt von Matthias Benz und Sihing Andrej Johann 

Video abspielen

Die ChiSao Sektionen sind ein Hauptbestandteil der Kampfkunst. Wir haben im WingChun System insgesamt 20. Sektionen, von den die Erste das Herzstück ist.  Diese erlernt man vom 6. – 12. Schülergrad. Danach folgen weitere 19. ChiSao Sektionen. Im fogenden Video siehst du ein Mix aus den höheren WingChun Programmen. Im Video zu sehen sind Sifu Igor Peic (5.TG) und Sihing Andrej Johann (4.TG)

Video abspielen

Im nächsten Video siehst Du, wie unser Anwendungstraining aussieht. Wir separieren kleine Angriffs- und Abwehrelemente und trainieren diese in einer vielfachen Wiederholung. Hat der Aggressor eine stabile Position, die schwer durchbrochen werden kann, gibt es noch eine Folgeidee, die ins Ziel gebracht wird. 

Video abspielen

Und nun ein Ausschnitt aus unserem WingChun Training für Jugendliche und Erwachsene, welches immer Montags / Mittwochs (19.30 -21.00 Uhr) und Freitags (19.00-20.30 Uhr) stattfindet. 

Video abspielen

Unser Combat Training bietet die perfekte Ergänzung zum regulären WingChun Unterricht. Hier kommen primär Techniken zum Einsatz, die für eine nahe Distanz ausgelegt sind. Auch Fixierungs- und Hebeltechniken, die in einer Notwehrsituation entstehen können, sind Teil dieser schweißtreibenden Trainingseinheit.