Graduierungssystem

Genau wie in anderen Kampfkünsten gibt es im WingChun ein Graduierungssystem welches zur Überprüfung der angeeigneten Fähigkeiten dient. Eine klare Strukturierung und die Erhaltung der erworbenen Kompetenzen gewährleistet uns einen hohen Qualitätsstandard.

Im WingChun System gibt es keine Gürtel wie z.B. beim Karate, Judo, Tae-Kwon-Do etc. Es gibt Graduierungsabzeichen in verschiedenen Farben, die auf der linken Seite des T-Shirts / Kittels angebracht werden. Schüler der Grund- und Mittelstufe (1.-8.Schülergrad) tragen ein weißes T-Shirt. Ab der Oberstufe (9. Schülergrad bis Praktikergrad) ein schwarzes T-Shirt bzw. die traditionelle Uniform (Kittel). 

Schülergradprüfungen finden in regelmäßigen Abständen in der Akademie statt. 

 Seminar HD 14.02.2016 mit Sije Maria Sihing Andrej 2